01.06.2019 Samstag  Niedersächsische Freiwasser-Landesmeisterschaften 2019

Gesamtpokal bleibt in Lüneburg

Letzten Samstag fanden die 5. Freiwasser Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen am Tankumsee bei Isenbüttel statt. Wir konnten uns zum 5. Mal in Folge als stärkste Ortsgruppe in Niedersachsen behaupten und haben somit auch wieder den Gesamtpokal gewonnen.  

Podiumsplätze sind dabei natürlich auch viele auf unser Konto gegangen, somit konnten 11 Einzelmedaillen erkämpft werden: 2 x Gold, 4 x Silber, 5 x Bronze

In den Mannschaftswettkämpfen wurde an die starken Einzelleistungen angeknüpft und es konnten 7 Medaillen nach Lüneburg geholt werden: 3 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze.

Jung wie Alt konnte auch hier wieder Erfahrung sammeln, welche im Freigewässer natürlich Gold wert ist. Und durch das erstklassige Wetter, das wir dieses Jahr genießen durften, hat der doch sehr anstrengende Wettkampf  sehr viel Spaß gemacht und war ein guter Einstieg in die Saison.

Kategorie(n)
Aktuelles

Von: lv

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an lv:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden